Startseite | Presse | Newsletter
 
deutsch | englisch
 
 

Infos, Tipps & Tricks

Klicken Sie hier wenn Sie mehr Informationen oder Videos rund um das Thema „Schleifen“ bzw. Tipps und Tricks hierzu möchten.

Schleifmittelshop

In unserem Schleifmittelshop finden Sie Qualitätsschleifmittel für die Oberflächenbearbeitung von Holz, Metall, Glas und Kunststoff. Jetzt auch Sonderangebote erhältlich.
 
 

So bleiben Sie bei der Arbeit unversehrt:

  1. Ablenkung und Hektik erhöhen das Unfallrisiko. Planen Sie Ihr Vorhaben sorgfältig, erkennen Sie Ihre Grenzen und fragen Sie einen Experten, wenn Sie unsicher sind. Es ist ausserdem nie verkehrt, jemanden um Hilfe zu bitten.
  2. Die richtige Kleidung kann vieles verhindern: Schmuck, Armbändchen, weite oder zu lange Pulliärmel oder Hosenbeine haben schon so manchen Heimwerker zu Fall oder dem Bohrer näher gebracht, als ihm lieb war. Wenn Sie mit gefährlichem Material (Glas, Sprühfarbe usw.) oder in besonders staubiger Umgebung arbeiten, empfiehlt es sich, Schutzkleidung zu tragen. Dazu gehören Handschuhe, Schutzbrille und Staubschutzmaske.
  3. Beim Streichen und beim Gebrauch von Material, das schädliche Dämpfe entwickelt, muss der Raum immer gut belüftet sein, auch auf das Rauchen sollte besser verzichtet werden.
  4. Alle Werkzeuge und Geräte sollten in einwandfreiem Zustand sein, bevor Sie mit der Arbeit beginnen. Benutzen Sie immer das richtige Werkzeug für die entsprechende Tätigkeit. Es lohnt sich, in eine qualitativ hochwertige Ausrüstung zu investieren.
  5. Wenn Sie einen elektrischen Anschluss oder elektrische Geräte reparieren, schalten Sie den Strom ab und schrauben Sie die Sicherung heraus. Die Elektrogeräte müssen ausgeschaltet und der Stecker gezogen sein. Schuhe mit Gummisohlen tragen bei diesen Arbeiten zur Sicherheit bei.
  6. Wenn Sie ein Messer benutzen, schneiden Sie immer von sich weg.
  7. Leitern sollten immer gemäss den Anweisungen des Herstellers aufgestellt werden. Lehnen Sie sich auf der Leiter nie zu weit zu einer Seite, damit Sie das Gleichgewicht behalten.
  8. Ein nicht leitender Plastikgriff ist bei einem Elektrobohrer unverzichtbar. Bevor die Aufsätze ausgetauscht werden, muss immer der Stecker gezogen werden. Den Klemmschlüssel müssen Sie abnehmen, bevor Sie den Bohrer anschalten.
  9. Es ist sehr gefährlich, beim Bohren Strom- und Wasserleitungen zu treffen. Elektronische Metallsuchgeräte eignen sich am besten, um diese zu orten.

Ausführliche Informationen:

Allgemeine Sicherheitsempfehlungen für Schleifmittel

Sicherheitsempfehlungen für den Gebrauch von Schleifwerkzeugen


Wolf Maser
Gebr. Maser GmbH
Schleifmittel
Castellstr. 41
D-90451 Nürnberg
Tel.:
 0911 / 649 32 55
Fax:
 0911 / 649 13 00