Startseite | Presse | Newsletter
 
deutsch | englisch
 
 

Infos, Tipps & Tricks

Klicken Sie hier wenn Sie mehr Informationen oder Videos rund um das Thema „Schleifen“ bzw. Tipps und Tricks hierzu möchten.

Schleifmittelshop

In unserem Schleifmittelshop finden Sie Qualitätsschleifmittel für die Oberflächenbearbeitung von Holz, Metall, Glas und Kunststoff. Jetzt auch Sonderangebote erhältlich.
 
 

Grundlagen des Schleifens

Definition des Schleifens

Schleifen ist eine Oberflächenbearbeitung von Materialien aller Art, die folgende Ziele verfolgen kann

  • Beseitigung von Maß- und Formabweichungen (kalibrieren) durch den Vor- oder Grobschliff; Körnungsbereich Korn 24 bis Korn 80
  • Verbesserung von Oberflächen durch den Fein- oder Nachschliff. Bei der Holzbearbeitung spricht man auch vom Querschliff - der Schliff quer zur Holzfaser bewirkt, dass die überstehenden Fasern besser abgeschert werden und sich später beim Grundieren bzw. Lackieren nicht mehr aufrichten; Kornbereich Korn 100 bis Korn 150 - oder vom Längsschliff - der Schliff mit der Holzfaser bewirkt einen gleichmäßig feinen Schliff, der die Spuren der vorherigen Bearbeitung beseitigt; Kornbereich Korn 100 bis Korn 240.

Manuelles Schleifen

erfolgt von Hand oder mit Hilfsmitteln wie z.B.

  • rein von Hand: hier wird das Schleifmittel von Hand über die Werkstückoberfläche geführt
  • Kork- oder Holzklotz: hier wird das Schleifmittel auf diesem Hilfsmittel befestigt und dann über die Werkstückoberfläche geführt
  • Schwingschleifer: hier wird das rechteckige Schleifmittel eingespannt oder aufgeklettet und dann über die Werkstückoberfläche geführt
  • Winkel- oder Exzenterschleifer: hier wird das runde Schleifmittel aufgespannt oder aufgeklettet und dann über die Werkstückobefläche geführt

Maschinelles Schleifen

erfolgt von mit Maschinen, wie z.B.

  • Handbandschleifmaschinen (Holz/Metallbearbeitung): hier wird das Schleifmittel als endloses Schleifband in der Maschine aufgespannt und dann wird die Maschine von Hand über die Werkstückoberfläche geführt
  • Schleifböcke (Metallbearbeitung): hier wird das Schleifmittel als schmales endloses Schleifband in der Maschine aufgespannt und das Werkstück wird an einer Kontaktwalze manuell bearbeitet
  • Langbandschleifmaschinen (Holz/Metallbearbeitung): hier wird das Schleifmittel als schmales endloses Schleifband in der Maschine aufgespannt und das Werkstück wird mit einem Schleifschuh manuell bearbeitet
  • Breitbandschleifmaschinen (Holz/Metallbearbeitung): hier wird das Schleifmittel als breites endloses Schleifband in der Maschine aufgespannt und das Werkstück wird mit einem Schleifschuh maschinell bearbeitet

Wolf Maser
Gebr. Maser GmbH
Schleifmittel
Castellstr. 41
D-90451 Nürnberg
Tel.:
 0911 / 649 32 55
Fax:
 0911 / 649 13 00